Startseite | Mein Account | News | Presse | Forum | Impressum | Sitemap



Mein BVDMÜber unsBallhupeUnsere MitgliederNewsMotorradtrainingBVDM aktivUmfrageTourenzielfahrtTourenTrophyDeutschlandfahrtBericht 2011HistorieBericht 1999Bericht 2000Bericht 2001Bericht 2006Bericht 2007Bericht 2008ElefantentreffenMotorrad-ParkplätzeStreckensperrungenGefahrenmeldungForumKontakt



Sie befinden sich hier:  BVDM aktiv | Deutschlandfahrt | Bericht 2007


Dank der hervorragenden Organisation von Wolfgang Schnmitz, konnte ich die Veranstaltung nur durch meine Teilnahme unterstützen.

Direkt am Morgen von Göttingen angereist, startete ich also leicht frösteld bei Bad Hersfeld.

In die Vorbereitung investierte ich nur 2 Stunden, da ich mich nicht in den Punktestress begeben wollte - was mir zum Schluss einen Platz im Mittelfeld bescherte. Ich ging es also in Ruhe an, traf bald Gleichgesinnte mit denen ich gemeinsam die Aufgaben an 2 Nebenkontrollen löste, wir hatten grossen Spass, trotz des schauerhaften Wetters.

Wie jedes mal steigere ich mich beim Fahren rein und verfalle doch dem Punktefiber, also verordnete ich mir bei Fritz an der HK eine 1 stündige Mittagspause. Danach ging es ruhig weiter, auf trockenen kurvigen Straßen, auch die Sonne lachte mich zeitweise an und waermte  mein Bikerherz.

Bald wurde es, bei allem Fahrspass, Zeit die Nachtkontrolle an zu steuern, hier traf ich auf viele nicht ganz neue Gesichter.

Am Samstag-morgen weckte mich der prasselde Regen, ich beschloss mich noch mal rumzudrehen und nicht punkt 8.00 Uhr zu starten. Um 9.00 sah die Bikerwelt dann schon wieder besser aus. Über die Hügel der Rhön, führten mich die kurvigen Straßen in den Spessart. Die  Kroenung des heutigen Tages, war die kuerzeste Strecke zwischen zwei Nebenkontrollen.Natürlich stand auch eine Ausweichstrecke zur Verfügung. Freudig gab ich meiner FJR auf der der Schotterpiste die Sporen, doch 15 cm tiefer Schlamm, an einem Holzlagerplatz mitten im Wald, bremste die flotte Fahrt. Waere am Ziel der groesste Dreckspatz nebst Maschine prämiert worden - Efi und ich hätten gewonnen.

Wie jedes Jahr, ist es das grösste Elebnis die Zielkontrolle anzufahren, dieses Jahr mitten in Bad Orb, viele Motorräder, Freunde, staunende Pasanten. Es ist geschafft - Ziel erreicht - ein erhabenes Gefühl!!!

Ihr wollte es auch erleben, dann startet bei der nächsten Deutschlandfahrt!

Thomas Thiel

 
© BVDM e.V.