Startseite | Mein Account | News | Presse | Forum | Impressum | Sitemap



Mein BVDMÜber unsBallhupeUnsere MitgliederNewsMotorradtrainingBVDM aktivMotorrad-ParkplätzeStreckensperrungenGefahrenmeldungForumLetzte BeiträgeRSS FeedAltes ForumKontakt



Sie befinden sich hier:  Forum | Aktuelles zum Motorradfahren | Technik | Startet BRAMMO wieder durch?


Um im Forum zu schreiben, musst Du angemeldet sein!

Thema ohne neue Antworten

Startet BRAMMO wieder durch?


Autor Nachricht
Verfasst am: 04. 02. 2014 [12:08]
Olaf
Olaf Biethan
Vorstand
Themenersteller
Dabei seit: 18.07.2007
Beiträge: 262
Presse Information vom 4.2.2014:

"BRAMMO Europa: Saison Kick-Off 2014 in Kassel

Burgkichen (vz). Der amerikanische Elektro-Motorrad-Primus „BRAMMO“ (Talent, Oregon) startet in Europa ins neue Geschäftsjahr. Auf der „WoB – MotoTrade 2014 in Kassel“ präsentieren die US-Amerikaner ihre aktuelle Motorrad-Flotte. Erstmals auf europäischem Boden sind dabei die Top-Modelle „Empulse“ und „Empulse R“ zu sehen. Die beiden Empulse-Modelle sind derzeit die einzigen, in Serie produzierten Elektro-Motorräder mit einem Sechs-Gang-Getriebe, 40 KW und mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 180 km/h. Damit erreicht die „Empulse“ eine bislang unerreichte Performance sowie Reichweiten von bis zu 200 km.

In einer Testhalle wird die „Empulse“ für Probefahrten zur Verfügung stehen. Ebenfalls in Kassel mit am Start: Die 2014er „Enertia“: Ein City-Motorrad, das in vielen Metropolen der Welt bereits zum Stadtbild gehört. Gesteuert wird der Europa-Vertrieb der US-Amerikaner über „BRAMMO Services Europe“ mit Sitz im bayerischen Burgkirchen. Laut Europa-Manager Hans Eder werden alle BRAMMO-Modelle ab spätestens April 2014 in Deutschland und Europa erhältlich sein.

Die „WoB – MotoTrade“ präsentiert vom 8. bis 9. Februar auf dem Gelände der Messe Kassel alle Neuheiten rund um das Motorrad und ist ausschließlich für Händler und Fachpublikum geöffnet. (www.wob-mototrade.de)"

Hoffen wir mal das wir uns davon in einem Test bald selbst ein Bild machen können
Verfasst am: 04. 02. 2014 [12:39]
Olaf
Olaf Biethan
Vorstand
Themenersteller
Dabei seit: 18.07.2007
Beiträge: 262
Mal sehen ob es auch MIT Bild der Empulse R geht...
Dateianhang

Foto_klein.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 637.41 Kilobytes) — 1076 mal heruntergeladen
Verfasst am: 06. 01. 2015 [23:02]
Olaf
Olaf Biethan
Vorstand
Themenersteller
Dabei seit: 18.07.2007
Beiträge: 262
Mal ein kleines update.
Da ich täglich im Großstadtverkehr mit Motorrad zur Arbeit fahre ist ein Elektromotorrad ein theoretisch rechenbare Alternative zu einem Motorrad mit Verbrennungsmotor. Ein Auto besitze ich seit 15 Jahren nicht mehr.

Um neben der Theorie auch die Praxis zu leben, habe ich mir Ende Oktober 2014 eine Brammo Empulse R gekauft und nutze sie täglich.

Bericht(e) zu den Erfahrungen wird es sicherlich in absehbarer Zeit in der BALLHUPE nach zu lesen sein.

Olaf......tankt jetzt in der Garage



 
© BVDM e.V.