Startseite | Mein Account | News | Presse | Forum | Impressum | Sitemap



Mein BVDMÜber unsBallhupeUnsere MitgliederNewsMotorradtrainingBVDM aktivMotorrad-ParkplätzeStreckensperrungenGefahrenmeldungForumLetzte BeiträgeRSS FeedAltes ForumKontakt



Sie befinden sich hier:  Forum | Elefantentreffen | Elefantentreffen 2015 | ET 2015: Zurück zu den Wurzeln!


Um im Forum zu schreiben, musst Du angemeldet sein!

Thema mit vielen Antworten

ET 2015: Zurück zu den Wurzeln!


Autor Nachricht
Verfasst am: 13. 01. 2015 [07:16]
dogtom
Thomas During
Dabei seit: 02.02.2010
Beiträge: 26
Auch ich als langjähriger und bekennender Besucher finde den größten Teil der neuen Regel gut. Es ging wirklich die letzten Jahre etwas "zu ausgelassen" zu.
Lag es an der Wärme, so daß jene "Party" javascript:editor.insertSmilie('banghead.gif') -Jugend ohne Schwierigkeiten anreisen konnte? Ich freue mich immer auf solch Treffen, weil man sich noch unterhalten kann, ohne sich anschreien zu müssen (Bikertreffen im Sommer).

Zum Diebstahl javascript:editor.insertSmilie('icon_evil.gif') kann ich nur den Pfadfinder-Rat geben: IM Zelt an den Reißverschluß ein paar Glöckchen hängen. Schreckt ab und bei mir hats letztes Jahr geholfen: "Verzeihung, falsches Zelt" und weg war er. Ich mußte nur aufstehen und das Zelt wieder schließen

Zu der ZULASSUNG: javascript:editor.insertSmilie('icon_cry.gif') ICH finde es schade, weil gerade die Eigenbauten das Salz im Hexenkessel ist. Egal, ob das fahrbare Maschinengewehr, die diversen Moppeds mit KFZ-Motoren, schrullige Umbauten oder letztes Jahr der motorisierte Rollator.

Was MICH störte, daß mit einigen Eigenbauten die Wiese umpflügten, und daß das Hern Poschinger ärgert, das ist ja wohl verständlich.

ICH meine: Solange die Eigenbauten auf der Hauptstraße (Elefantentrasse) und den Weg zur Wettbewerbsteilnahme bleiben _ wer wollte da etwas dagegen haben? Auch ich sah den Knips auf seinem Kinderbike fahren und freute mich über den Nachwuchs. javascript:editor.insertSmilie('icon_razz.gif')

Also liebe Hüter und Freunde: Nicht alles so verbissen sehen.

Ich liege mit meiner Vorbereitung schon in den letzten Zügen, die DKW Hummel javascript:editor.insertSmilie('icon_eek.gif') ist schon angemeldet und entsprechend dem Thema "back to the roots" aus dem Jahre 1959.

In Ungeduld Eisenarsch Thomas
Dateianhang

IMG-20130624-WA0002.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 43.26 Kilobytes) — 765 mal heruntergeladen
Verfasst am: 13. 01. 2015 [19:06]
max
Max Clausen
Dabei seit: 23.11.2009
Beiträge: 112
"joachimpaul" schrieb:

mahlzeit !
Ich beglückwünsche euch zu den Änderungen und denke, daß es höchste Zeit war.
Bin jetzt ca. 20 mal in Solla gewesen und hab,wie meine Kumpels, auch schon daran gedacht,nicht mehr zu kommen.Wir treffen uns seit Jahren mit Freunden aus Italien,
Spanien, England Schottland und Frankreich, die alle mit dem Motorrad bzw. Gespann anreisen.Das war für mich ehrlich gesagt der einzige Grund, immerwieder zum E-Treffen zu fahren,trotz der ganzen Proll-Deppen.Ein Feuer ist nicht teuer , wenn man es sich mit mehreren Nachbarn teilt. Die Leute sollen sich mal zuhause die Brennholzpreise anschauen,bevor sie motzen.Kein Mensch braucht Autofahrer !
achim



Bei uns sind es die Eidgenossen und Bajuwaren. Diese verdammten Knitterbacken locken uns nun schon seit 11 Jahren 1000 langweilige KM über Deutschlands Autobahnen. Und wirklich nur die!!! Feuer ist nicht teuer wie vieles Andere wenn man/frau es sich teilt. Cu on ET
Verfasst am: 13. 01. 2015 [20:10]
herbert
Herbert Sorgend
Dabei seit: 30.01.2011
Beiträge: 1
Ich mache mich unglaubwürdig! Und was solls?'icon_biggrin.gif'
Nach dem ET 2014 habe ich zu meiner Familie gesagt: "Nie mehr wieder ET!"
Und jetzt kommt der BVDM mit einem neuen 7-Punkte-Plan daher, der all meine geübte Kritik berücksichtigt.
Bravo Jungs! Ich bin wieder dabei. Ich freue mich schon auf hoffentlich kalte Tage und nette Gespräche am (meiner Meinung nach nicht teurem) Lagerfeuer.

Vielleicht eins noch: Gibt es, so wie ich vorgeschlagen habe, eine Telefonnummer, unter der man Fehlverhalten melden kann?

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.2015 um 20:13.]
Verfasst am: 14. 01. 2015 [17:09]
wolfx815
Wolfgang Dorfner
Dabei seit: 13.01.2015
Beiträge: 0
Servus zusammen!
Ich kann den 7-Punkte-Plan auch befürworten!

Allerdings habe ich aktuell mit folgender Vorschrift ein Problem:
Der Autoparkplatz in Solla ist nur noch für Besucher mit Pkw aus der Umgebung vorgesehen. Lkw, Lieferwagen und Autos mit Anhänger von Teilnehmern sind nicht erwünscht!

Wir reisen seit vielen Jahren zu fünft aus dem Raum Ingolstadt an, davon wären 3 Gespanne dabei, die easy das Gepäck transportieren können. Leider sind derzeit aber 2 Gespanne mit größeren Schäden heuer definitiv nicht einsatzfähig (Russen halt javascript:editor.insertSmilie('banghead.gif')). Meine 2 Kumpels müssen daher mit einem alten Caddy anreisen.
Nun meine Frage an die Organisatoren: Dürfen die in Solla parken, oder nicht, nur weil Ihre Russen Sie heuer im Stich lassen? Auch die Russengespanne im Gelände gehören doch zum Elefantentreffen unbedingt dazu und nur weil diese mal wieder lange Schraubabende wünschen und die Kumpels nicht glattgelutschte Joghurtbecher fahren, die sie eh oben auf der Straße parken müssten, kann ihnen doch nicht eine notgedrungene Anreise mit dem PKW verwehrt werden, oder?

Danke im Voraus für die Rückmeldung!
Verfasst am: 14. 01. 2015 [17:51]
max
Max Clausen
Dabei seit: 23.11.2009
Beiträge: 112
Ist das eigentlich so schwer zu verstehen? Genau das ist nicht mehr gewollt!!!!!!!!!!!!!!
Keine Arme, keine Kekse. Kein Motorrad, kein ET. Basta aus Ende! Ein bisschen schwanger geht nicht.
Verfasst am: 14. 01. 2015 [19:31]
instrumentalix
Jens Winkel
Dabei seit: 08.02.2014
Beiträge: -1
..und nicht vergessen,
die neuen (alten) Regeln auch auf russisch übersetzen lassen! Nicht wegen der Krim, sondern weil ich mich da an unschöne Erscheinungen erinnern kann.
Gruß
Jens aus Vib
Verfasst am: 15. 01. 2015 [07:21]
Schuuulz
Manuel Völker
Dabei seit: 16.01.2014
Beiträge: 10
Nehmt weniger gerümpel mit, und setzt die zwei ins Boot.
Verfasst am: 15. 01. 2015 [07:21]
Schuuulz
Manuel Völker
Dabei seit: 16.01.2014
Beiträge: 10
Nehmt weniger gerümpel mit, und setzt die zwei ins Boot.
Verfasst am: 15. 01. 2015 [07:22]
Schuuulz
Manuel Völker
Dabei seit: 16.01.2014
Beiträge: 10
Nehmt weniger gerümpel mit, und setzt die zwei ins Boot. javascript:editor.insertSmilie('icon_rolleyes.gif')
Verfasst am: 15. 01. 2015 [08:15]
schmitz.wolf
Wolfgang Schmitz
Vorstand
Dabei seit: 06.08.2007
Beiträge: 30
Servus Gemeinde,

Lkw, Lieferwagen und Autos mit Anhänger von Teilnehmern sind nicht erwünscht!
Ein Verbot konnten wir den Behörden gegenüber nicht durchsetzen. Sonst stehen die Geräte alle irgendwo auf dem Acker herum.
Wenn Ihr mit Transporter kommen müsst, schränkt euch ein auf das Nötigste. Und nehmt das kleinst mögliche Fahrzeug. Weniger ist mehr, back4futere!

wir sehen uns in Loh!
Wolfgang



 
© BVDM e.V.