Startseite | Mein Account | News | Presse | Forum | Impressum | Sitemap



Mein BVDMÜber unsBallhupeUnsere MitgliederNewsMotorradtrainingBVDM aktivMotorrad-ParkplätzeStreckensperrungenGefahrenmeldungForumLetzte BeiträgeRSS FeedAltes ForumKontakt



Sie befinden sich hier:  Forum | Elefantentreffen | Elefantentreffen 2015 | ET 2015: Zurück zu den Wurzeln!


Um im Forum zu schreiben, musst Du angemeldet sein!

Thema mit vielen Antworten

ET 2015: Zurück zu den Wurzeln!


Autor Nachricht
Verfasst am: 15. 01. 2015 [15:48]
max
Max Clausen
Dabei seit: 23.11.2009
Beiträge: 116
"Schuuulz" schrieb:

Nehmt weniger gerümpel mit, und setzt die zwei ins Boot.


Jawohl ja! Es kommen zum Beispiel zwei (mir bekannte)Gespanne fast 1000km aus Schlewig-Holstein, die jeweils mit drei Personen und der erforderlichen Ausrüstung beladen sind. Jeder darf einen Packsack und zwei ein Zelt mitnehmen. Inzwischen schaffen wir es schon, dass unsere Packsäcke nicht einmal mehr voll sind. Eingekauft wird vor Ort beim EDEKA. CU
Noch 305 Std. Mann, ick bün all ganz jiddelich
Verfasst am: 15. 01. 2015 [18:20]
schmitz.wolf
Wolfgang Schmitz
Vorstand
Dabei seit: 06.08.2007
Beiträge: 30
Servus Gemeinde,

wir haben mit dem ersten Punkt unseres Sieben-Punkte-Planes den Wunsch geäußert, dass die Anreise zu unserem Motorradtreffen auf zwei oder drei Rädern stattfinden soll. Wenn dieser Wunsch von unseren Besuchern nicht in allen Fällen erfüllt werden kann, ist das Parken mit PKW auf dem Parkplatz in Solla nicht verboten und wird auch nicht geahndet.

Bitte beladet Euren PKW jedoch nicht mit Dingen, die auf einem Motorradtreffen nichts zu suchen haben und im Anschluss Probleme bereiten könnten.

Bitte helft alle mit, das Elefantentreffen für die Zukunft zu erhalten.

Wir sehen uns in Solla!
Wolfgang

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 15.01.2015 um 23:03.]
Verfasst am: 17. 01. 2015 [00:37]
Andrejtsch
motopsich raspisdaj
Dabei seit: 16.01.2015
Beiträge: -5
"instrumentalix" schrieb:

..und nicht vergessen,
die neuen (alten) Regeln auch auf russisch übersetzen lassen! Nicht wegen der Krim, sondern weil ich mich da an unschöne Erscheinungen erinnern kann.
Gruß
Jens aus Vib




Sorry

RUSSEN kommen auch wenn das 107 Punkten sind
Verfasst am: 18. 01. 2015 [11:38]
dogtom
Thomas During
Dabei seit: 02.02.2010
Beiträge: 26
"Andrejtsch" schrieb:

"instrumentalix" schrieb:

..und nicht vergessen,
die neuen (alten) Regeln auch auf russisch übersetzen lassen! Nicht wegen der Krim, sondern weil ich mich da an unschöne Erscheinungen erinnern kann.
Gruß
Jens aus Vib




Sorry

RUSSEN kommen auch wenn das 107 Punkten sind



?????, ??? ?????.
Eisenarsch thomas
Verfasst am: 18. 01. 2015 [11:42]
dogtom
Thomas During
Dabei seit: 02.02.2010
Beiträge: 26
Ich wollte in russisch schreiben,
daß ich mich auf Andrejtsch freue.

Eisenarsch thomas
Verfasst am: 22. 01. 2015 [00:08]
MilRom
Roman Milfait
Dabei seit: 29.10.2010
Beiträge: 19
Meine bescheidene Meinung: Ich finde diese Restriktionen gut. Es war doch so, daß immer mehr 50ccm-Auswüchse blühten und Lärmrekorde gebrochen wurden.
Der Gedanke der ersten Jahre, sich mit Menschen zu treffen, die ein (damals) seltenes Motorrad (Zündapp KS 601 mit Beiwagen) pilotierten - und damit auch im Winter unterwegs waren - und sich auszutauschen, der Gedanke war nicht mehr so zu spüren. Diese Treffen wurden ja schon alleine des Gedankens wegen - im Winter zu fahren - abgehalten. Man konnte fehlende Teile auftreiben und Erlebnisse am Lagerfeuer erzählen.
Gut, diese Notwendigkeit besteht heute kaum mehr. Wir haben modernere Zeiten und modernere Motorräder.
Aber das Abenteuer sollte nicht nur im in gemeinsamer Runde ums Lagerfeuer liegen. Dazu gehört auch die Anfahrt. Und der Antransport. Meine ich.

Ich möchte mit gutem Beispiel vorangehen und weiterhin so anreisen, wie alle Jahre bisher: Auf beigefügtem Bild sieht man meine AT bepackt mit einem 8 (!) - Mann-Zelt, Ofen, Schlafsack, Gulaschkessel, etwas Verpflegung, Kleidung und Zahnbürste. Fahre so aus Tirol nach Solla. Und werde es weiterhin so machen.
Diesmal habe ich den zusätzlichen Ofen in der Mitte geteilt und hab ihn anstelle der Seitenkoffer montiert (Bild). Das Zeug drinnen kommt raus, die Koffer werden abgeschraubt und aufeinander gestellt, Ofenrohr drauf und warm ist`s. Zur Abreise alles in Plastiksäcke verpacken und rein in die schnell wieder angeschraubten Russtonnen und los gehts!
Baut doch solche Ideen an Euer Bike und nicht Enten oder Totenköpfe! Das hat dann Sinn...

Liebe Grüße
Milrom aus Tirol

[Dieser Beitrag wurde 4mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.2015 um 00:14.]
Dateianhang

Elefantentreffen 2013 011a.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 247.36 Kilobytes) — 1162 mal heruntergeladen
Ofen als Seitenkoffer kl.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 202.14 Kilobytes) — 717 mal heruntergeladen
Ofen im Zelt kl.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 151.17 Kilobytes) — 695 mal heruntergeladen
Verfasst am: 27. 01. 2015 [14:13]
Graytank
Arnold Reithaar
Dabei seit: 27.01.2015
Beiträge: 0
Hallo zusammen

Ich finde einzig schade, dass wir ein Datum des Elefanten Treffens haben, welches sagt dass dies vom 30.01.15 bis 01.02.15 dauert und ich jetzt hier lese, dass andere schon Tage vorher anreisen und Plätze reservieren.

Eigentlich müsste dann die Dauer offiziell geändert werden, oder die Anreise vorher untersagt sein.

Jetzt freue ich mich aber auf das Treffen und werde Freitag Nachmittag eintreffen in der Hoffnung auf einen freien Platz.

Ride with Pride

Arni
Verfasst am: 27. 01. 2015 [14:14]
Graytank
Arnold Reithaar
Dabei seit: 27.01.2015
Beiträge: 0
Hallo zusammen

Ich finde einzig schade, dass wir ein Datum des Elefanten Treffens haben, welches sagt dass dies vom 30.01.15 bis 01.02.15 dauert und ich jetzt hier lese, dass andere schon Tage vorher anreisen und Plätze reservieren.

Eigentlich müsste dann die Dauer offiziell geändert werden, oder die Anreise vorher untersagt sein.

Jetzt freue ich mich aber auf das Treffen und werde Freitag Nachmittag eintreffen in der Hoffnung auf einen freien Platz.

Ride with Pride

Arni
Verfasst am: 27. 01. 2015 [14:29]
Graytank
Arnold Reithaar
Dabei seit: 27.01.2015
Beiträge: 0
Hallo zusammen

Ich finde einzig schade, dass wir ein Datum des Elefanten Treffens haben, welches sagt dass dies vom 30.01.15 bis 01.02.15 dauert und ich jetzt hier lese, dass andere schon Tage vorher anreisen und Plätze reservieren.

Eigentlich müsste dann die Dauer offiziell geändert werden, oder die Anreise vorher untersagt sein.

Jetzt freue ich mich aber auf das Treffen und werde Freitag Nachmittag eintreffen in der Hoffnung auf einen freien Platz.

Ride with Pride

Arni
Verfasst am: 01. 02. 2015 [22:52]
Schelbi
Jürgen Schelb
Dabei seit: 17.01.2010
Beiträge: 7
Leute, das war eines der besten Elefantentreffen seit langem.
Viel weniger Krawall und zu sehen gab es trotzdem noch mehr als genug.

Mir hats super gefallen.

Also macht weiter so mit dem neuen Kurs!

Gruß,
Schelbi.



 
© BVDM e.V.