Startseite | Mein Account | News | Presse | Forum | Impressum | Sitemap



Mein BVDMÜber unsBallhupeUnsere MitgliederNewsMotorradtrainingBVDM aktivMotorrad-ParkplätzeStreckensperrungenGefahrenmeldungForumGästebuchEintragenKontakt



Sie befinden sich hier:  Gästebuch


 


Donnerstag, 29-01-15 19:50 Michael Peter

Ich werde dieses Jahr zum 27x am Elefantentreffen teilnehmen, das ist
immer ein absolutes Highlight des Jahres für mich. Macht weiter so und ich
werde noch oft dieses Event besuchen


Donnerstag, 29-01-15 18:45 Markus Hörath

War 2011 ganz spontan mit meinem Bruder auf dem Treffen, war zwar fürchterlich
kalt, aber in meiner Erinnerung immer noch eins meiner schönsten Erlebnisse. Die
neuen Regeln finde ich voll angemessen, da ich zB. Die Typen, welche die Mopeds
aufm Hänger hatten, voll deppert fand!! So Sonntagsfahrer werden immer mehr
und Tschüss bis bald,
MFG Markus


Donnerstag, 29-01-15 18:42 Markus Hörath

War 2011 ganz spontan mit meinem Bruder auf dem Treffen, war zwar fürchterlich
kalt, aber in meiner Erinnerung immer noch eins meiner schönsten Erlebnisse. Die
neuen Regeln finde ich voll angemessen, da ich zB. Die Typen, welche die Mopeds
aufm Hänger hatten, voll deppert fand!! So Sonntagsfahrer werden immer mehr
und Tschüss bis bald,
MFG Markus


Donnerstag, 29-01-15 07:02 Gerahrd Sigl

Hallo
Ich fahre schon seid Jahren nicht mehr auf dieses Treffen.
Anfangs war ich 10 Jahre durchgehend dort, aber Alles wurde zum Zirkus aufgebaut, die ganzen Busse mit Schaulustigen, man fühlte sich wie Im Zoo.
Eine Frechheit finde ich die Preise mit denen das Holz verkauft wird.
Nachdem mein Zelt abgebrannt ist weil ein Idiot wieder mal eine Rakete geschossen hatte, andere mit scharfen Waffen ballerten war für mich Schluss.


Donnerstag, 29-01-15 07:01 Gerahrd Sigl

Hallo
Ich fahre schon seid Jahren nicht mehr auf dieses Treffen.
Anfangs war ich 10 Jahre durchgehend dort, aber Alles wurde zum Zirkus aufgebaut, die ganzen Busse mit Schaulustigen, man fühlte sich wie Im Zoo.
Eine Frechheit finde ich die Preise mit denen das Holz verkauft wird.
Nachdem mein Zelt abgebrannt ist weil ein Idiot wieder mal eine Rakete geschossen hatte, andere mit scharfen Waffen ballerten war für mich Schluss.


Donnerstag, 29-01-15 07:01 Gerahrd Sigl

Hallo
Ich fahre schon seid Jahren nicht mehr auf dieses Treffen.
Anfangs war ich 10 Jahre durchgehend dort, aber Alles wurde zum Zirkus aufgebaut, die ganzen Busse mit Schaulustigen, man fühlte sich wie Im Zoo.
Eine Frechheit finde ich die Preise mit denen das Holz verkauft wird.
Nachdem mein Zelt abgebrannt ist weil ein Idiot wieder mal eine Rakete geschossen hatte, andere mit scharfen Waffen ballerten war für mich Schluss.


Freitag, 23-01-15 20:31 Herbert Tischler

Hallo an euch alle !
Hätte paar Fragen an euch !
1. Wie kann man sich hier anmelden um in den Forum mitzuschreiben ?
2. Wie sieht es auf Elefantentreffen aus mit Zeltplätze ? Würden am Freitag so
gegen 11:00 auftauchen und hoffen dass wir dann für ein Zelt noch Platz finden !
3. Wir sind mit relativ neue Maschinen unterwegs daher stellt sich die Frage ob es
auch (Schlamm freie) Stellen am Gelände gibt.
4. fährt jemand von euch am Freitag von Wien zum Treffen ? Falls ja würden uns
auf einen Anschluss freuen sind zu 2 unterwegs.
Sorry dass ich so viele Fragen stelle dies ist unsere erstes motorradtreffen

Meine Mail adresse:
spike.1991@hotmail.de


Freitag, 23-01-15 20:30 Herbert Tischler

Hallo an euch alle !
Hätte paar Fragen an euch !
1. Wie kann man sich hier anmelden um in den Forum mitzuschreiben ?
2. Wie sieht es auf Elefantentreffen aus mit Zeltplätze ? Würden am Freitag so
gegen 11:00 auftauchen und hoffen dass wir dann für ein Zelt noch Platz finden !
3. Wir sind mit relativ neue Maschinen unterwegs daher stellt sich die Frage ob es
auch (Schlamm freie) Stellen am Gelände gibt.
4. fährt jemand von euch am Freitag von Wien zum Treffen ? Falls ja würden uns
auf einen Anschluss freuen sind zu 2 unterwegs.
Sorry dass ich so viele Fragen stelle dies ist unsere erstes motorradtreffen

Meine Mail adresse:
spike.1991@hotmail.de


Freitag, 23-01-15 20:29 Herbert Tischler

Hallo an euch alle !
Hätte paar Fragen an euch !
1. Wie kann man sich hier anmelden um in den Forum mitzuschreiben ?
2. Wie sieht es auf Elefantentreffen aus mit Zeltplätze ? Würden am Freitag so
gegen 11:00 auftauchen und hoffen dass wir dann für ein Zelt noch Platz finden !
3. Wir sind mit relativ neue Maschinen unterwegs daher stellt sich die Frage ob es
auch (Schlamm freie) Stellen am Gelände gibt.
4. fährt jemand von euch am Freitag von Wien zum Treffen ? Falls ja würden uns
auf einen Anschluss freuen sind zu 2 unterwegs.
Sorry dass ich so viele Fragen stelle dies ist unsere erstes motorradtreffen

Meine Mail adresse:
spike.1991@hotmail.de


Mittwoch, 21-01-15 20:47 Claus Pikutzki

Hallo an alle,
in dieser Woche fand in Bad Essen eine Ortsratssitzung statt mit dem Thema Rüttelstreifen auf der Bergstraße - ja oder nein.
Die Bergstraße, die Richtung Bad Essen führt, war vor einigen Jahren für Motorräder an Wochenenden gesperrt. Diese Sperrung musste per Gerichtsbeschluss aufgehoben werden, daraufhin wurden Rüttelstreifen installiert, die die Motorräder ausbremsen sollten. Jetzt stand die Frage an, ob die Rüttelstreifen bestand haben sollen.
Laut Aussage des Ortsrats liegt von Euch (dem Bundesverband der Motorradfahrer) eine Stellungnahme vor, nach der die Rüttelstreifen alternativlos seien, ansonsten würde die Strecke wieder als Rennstrecke missbraucht.
Wie darf ich das verstehen? Ist die Darstellung des Ortsrates richtig? Habt Ihr Euch tatsächlich positiv gegenüber den Rüttelstreifen geäußert?
Von einem Bundesverband der Motorradfahrer hätte ich eine andere Einstellung erwartet.

Gruß, Claus


Mittwoch, 21-01-15 20:02 Claus Pikutzki

Hallo an alle,
in dieser Woche fand in Bad Essen eine Ortsratssitzung statt mit dem Thema Rüttelstreifen auf der Bergstraße - ja oder nein.
Die Bergstraße, die Richtung Bad Essen führt, war vor einigen Jahren für Motorräder an Wochenenden gesperrt. Diese Sperrung musste per Gerichtsbeschluss aufgehoben werden, daraufhin wurden Rüttelstreifen installiert, die die Motorräder ausbremsen sollten. Jetzt stand die Frage an, ob die Rüttelstreifen bestand haben sollen.
Laut Aussage des Ortsrats liegt von Euch (dem Bundesverband der Motorradfahrer) eine Stellungnahme vor, nach der die Rüttelstreifen alternativlos seien, ansonsten würde die Strecke wieder als Rennstrecke missbraucht.
Wie darf ich das verstehen? Ist die Darstellung des Ortsrates richtig? Habt Ihr Euch tatsächlich positiv gegenüber den Rüttelstreifen geäußert?
Von einem Bundesverband der Motorradfahrer hätte ich eine andere Einstellung erwartet.

Gruß, Claus


Mittwoch, 21-01-15 19:59 Claus Pikutzki

Hallo an alle,
in dieser Woche fand in Bad Essen eine Ortsratssitzung statt mit dem Thema Rüttelstreifen auf der Bergstraße - ja oder nein.
Die Bergstraße, die Richtung Bad Essen führt, war vor einigen Jahren für Motorräder an Wochenenden gesperrt. Diese Sperrung musste per Gerichtsbeschluss aufgehoben werden, daraufhin wurden Rüttelstreifen installiert, die die Motorräder ausbremsen sollten. Jetzt stand die Frage an, ob die Rüttelstreifen bestand haben sollen.
Laut Aussage des Ortsrats liegt von Euch (dem Bundesverband der Motorradfahrer) eine Stellungnahme vor, nach der die Rüttelstreifen alternativlos seien, ansonsten würde die Strecke wieder als Rennstrecke missbraucht.
Wie darf ich das verstehen? Ist die Darstellung des Ortsrates richtig? Habt Ihr Euch tatsächlich positiv gegenüber den Rüttelstreifen geäußert?
Von einem Bundesverband der Motorradfahrer hätte ich eine andere Einstellung erwartet.

Gruß, Claus


Sonntag, 28-12-14 20:18 Thomas Schäfer

Nicht nur der Stadtrat von Sundern will den Bikern ans Leder - Vier Städte im Sauerland, der Kreis und die Polizei hatten vor einiger Zeit die Ordnungspartnerschaft "Motorradlärm" ins Leben gerufen und verstärkte Kontrollen sowie saftige Bußgelder bei Fehlverhalten von Motorradfahrern angekündigt. „Jeder dritte Biker ist zu laut unterwegs, hat geschraubt, lautes Zubehör gekauft oder sich für Ingenieurstechnik entschieden, die die Lärmzulassung umgeht, das sei ein unhaltbarer Zustand für die Naherholungsgebiete“, so der Sprecher des Arbeitskreises Motorradlärm im BUND, Holger Siegel. Wir ( der MC-Schmallenberg e.V. ) wollten es genau wissen und haben freiwillige Geräuschpegelmessungen für Motorradbesitzer angeboten. Kostenlos geprüft wurden über hundert Motorräder aller Kategorien nach EG – Richtlinien auf einem eigens dafür aufgebautem Standgeräuschmessplatz. Über die Messergebnisse waren wir doch sehr überrascht, wir können absolut nicht bestätigen, dass Motorräder größtenteils zu laut unterwegs sind, im Gegenteil, von über hundert gemessenen Motorrädern waren lediglich zwei deutlich zu laut, ein Auspuff offensichtlich manipuliert und ein Motorrad im Grenzbereich. Viele Fahrer von Zubehöranlagen haben ihre Motorräder bewusst prüfen lassen, um sicher zu sein, mit ihrer Auspuffanlage nicht gegen die Straßenverkehrsordnung zu verstoßen. Es hat sich einmal mehr gezeigt, dass die große Mehrheit der Biker im HSK verantwortungsvoll mit diesem Thema umgeht und Rücksicht nimmt, wir halten die Schlagzeilen, mit denen Politik und Behörden gegenwärtig Stimmung gegen Motorradfahrer machen, für nicht angemessen. Will man ein Problem zum Wohle aller Beteiligten lösen, dann braucht man ein Konzept und eine Strategie – aber keineswegs einseitige mediale Hetze. Die Politiker im Kreis wären auf der Suche nach einer Lösung gut beraten gewesen, einheimische Motorradfahrer und Gastronomen als unmittelbare Betroffene nicht außen vor zu lassen.


Donnerstag, 18-12-14 23:31 Wolfgang He.

Michael Wilczynski ist engagierter Zuhörer im Stadtparlament Sundern wenn es um Motorradfahrer und die von ihnen verursachten Probleme geht.
Er glaubt jetzt, die letzliche Entscheidung des Stadtrates wegen diverser Formfehler anullieren lassen zu können.
Egal wie seine Beschwerde an den Landrat darüber auch ausgehen wird - er kann doch damit höchstens unwichtige Scheinerfolge anstreben. Er kann die gesamte ins Rollen gebrachte Initiative nicht aufhalten.
Man muß allerdings auch ein wenig an die Vernunft appelllieren: Ist es sinnvoll, im Vorgehen gegen Raserei und Lärm irgendwelche Formfehler herauszupicken? Glaubt er, das wäre eine langfristig erfolgreiche Strategie? Meiner Meinung nach (bin selbst Biker) schadet er damit auf lange Sicht den Interessen der Biker.

Sinnvoller wäre es doch, die Sündenböcke in den eigenen Reihen zu ermahnen, denn darum geht es doch: Um Sperrungen und allerlei Beschränkungen von der Gesamtheit der Biker abzuwenden gilt es, die Krawallbrüder in den eigenen Reihen zu disziplinieren.
Nicht der Stadtrat von Sundern will den Bikern ans Leder - die Biker selbst drehen sich ihren eigenen Strick!


Mittwoch, 17-12-14 11:23 Stefan Beck

Servus Motorradfreunde

Betrifft (angebliche) "Reifentest-Sieger":
Wer zu schnell auf die ständig wechselnden Testsieger in Motorradzeitschriften(!) setzt, bekommt schnell "Bodenkontakt". Ich habe auf ein schnelle Empfehlung eines angebliche Reifentestsiegers eine schmerzhafte Erfahrung machen müssen.
Deshalb meine Empfehlung an alle Motorradfahrer(Innen):
Fragt erstmal langjährige Vielfahrer(Innen), welche Reifen wirklich gut oder billig-schlecht sind. Denn Motorradzeitschriften leben von Inseraten und finanziellen(!) Empfehlungen der Reifenhersteller.

Gerade die Winterfahrer (E-Treffen, usw...) brauchen keine Rennreifen, sondern Grip bei Minustemperaturen oder Regenkälte... Also lieber Sprit sparen als bei Reifen sparen :-) Übrigens gibts bei Rollern neuerdings Winterreifen...

Auf eine gute Saison 2015!
Stefan
(BMW C Evolution Fan)


Samstag, 25-10-14 19:06 Elke Geller

Ein ganz großes DANKESCHÖN an die ganzen Helfer und
Orgisanatoren für einen wundervollen und zeitweise sehr
emotionalen Tag. Ich war zum ersten mal dabei und werde es
niemals vergessen und freue mich schon auf nächstes Jahr ;-)


Dienstag, 14-10-14 16:33 Walter Faßbender

http://youtu.be/q_VmlLRNXrU?list=UU7M1uT9zU53rpyDuNp7Arqg

hier könnt ihr mal sehen wie es 2012 auf der Gedenkfahrt war


Montag, 06-10-14 18:28 Lukas Moras

Danke für euer Engagement beim Probefahrparcour auf der Intermot! War ne geile Sache!

Wo kann man denn die Bilder finden, die dort gemacht wurden?

Viele Grüße
Lukas Moras


Montag, 06-10-14 09:45 Thomas Koblitz

Hallo BVDM - Team!
Dürfte dieses Jahr zum ersten mal als Helfer beim großen Parcours mit dabei sein, und bin echt begeistert. Super nettes Team, spitzen Verpflegung, Karin ist ein Schatz, und alles in allem eine tolle Organisation! Drei unvergessliche Tage liegen nun hinter mir und viel tolle Erfahrungen die ich so schnell nicht vergessen werde.
Ich wünsche euch alles Gute, macht weiter so und ich freue mich auf ein Wiedersehen am 25.10.2014 in Köln zur Sternfahrt zum Altenberger Dom!
Bis dahin grüßt herzlich
Thomas uss Kölle!


Sonntag, 14-09-14 23:53 German Biker

Seit 2 Tagen macht der Sorpesee ernst: Motorradfahrer werden
abkassiert! Nicht nur durch Blitzen und Geräuschkontrollen
sondern auch durch Einführung spezieller Parkautomaten. Für
den Schnäppchenpreis von 50 ct. darf man 30 Minuten stehen.
Darüber hinaus übrigens muss mein sein Kennzeichen im
Automat speichern, damit der Landkreis weiß, wer da war! Wer
weiß wofür es gut ist! Z.b. wenn der Beamte im Radarwagen mal
ne Zahl verwechselt oder das Kennzeichen nicht richtig erkannt
hat.
Willokommen am Sorpesee. Ganz weit vorn gegen
Motorradfahrer!!!!

 
 
© BVDM e.V.