Startseite | Mein Account | News | Presse | Forum | Impressum | Sitemap



Mein BVDMÜber unsBallhupeUnsere MitgliederNewsMotorradtrainingBVDM aktivMotorrad-ParkplätzeStreckensperrungenGefahrenmeldungForumKontakt



Sie befinden sich hier: 


23.04.13 09:01 Alter: 5 yrs

Pressemitteilung des BVDM zum Tag des L?rms 2013


PRESSEMITTEILUNG

Zum Tag des L?rms am 24. April fordert der BVDM sch?rfere Kontrollen der EU-Betriebserlaubnis f?r Auspuffanlagen und r?cksichtsvolle Fahrweise aller Verkehrsteilnehmer

Der Bundesverband der Motorradfahrer e.V. (BVDM) fordert zum Tag des L?rms alle Verkehrsteilnehmer auf, so zu fahren, dass niemand unn?tig von L?rm bel?stigt wird. Insbesondere an beliebten Motorradstrecken kommt es immer wieder zu Protesten von Anwohnern, die durch den L?rm massiv beeintr?chtigt werden. Grund sind h?ufig Zubeh?rauspuffanlagen, die ?ber eine legale EU-Betriebserlaubnis verf?gen, aber trotzdem viel zu laut sind. Hier fordert der Motorradfahrerverband EU-weit wirksame ?berpr?fungen, damit solche Anlagen gar nicht erst in den Handel gelangen. Das gilt gleicherma?en nat?rlich auf f?r die Auspuffanlagen von Pkw, denn auch hier gibt es ein L?rmproblem. Der BVDM meint: Motorradfahren macht auch ohne L?rm richtig Spa?. Laut ist immer noch out. Wie laut sein Motorrad ist, hat jeder Fahrer auch selbst in der Hand, indem er vern?nftig mit dem Gasgriff umgeht und auf Manipulationen der Auspuffanlage oder laute Zubeh?ranlagen verzichtet. Die meisten Zweiradpiloten verhalten sich vern?nftig im Stra?enverkehr, nur ein geringer Prozentsatz f?llt durch unangemessenes Verhalten auf. Deshalb ist eine pauschale Verurteilung der Motorradfahrer als L?rmverursacher und Raser absolut unangemessen. Der BVDM, der die Interessen von rund 20.000 Motorradfahrern in Deutschland vertritt, ruft alle Zweiradfahrer zu einer besonnenen und r?cksichtsvollen Fahrweise auf und fordert den Gesetzgeber auf, daf?r Sorge zu tragen, dass laute Auspuffanlagen nicht in den Handel kommen und Verst??e mit geeigneten Messmethoden nachgewiesen und sanktioniert werden k?nnen. Das Konfiszieren von Zweir?dern wegen zu lauter Auspuffanlagen h?lt der BVDM allerdings nicht f?r eine angemessene Reaktion.  


 
© BVDM e.V.