Startseite | Mein Account | News | Presse | Forum | Impressum | Sitemap



Mein BVDMÜber unsBallhupeUnsere MitgliederNewsMotorradtrainingBVDM aktivUmfrageTourenzielfahrtArchivTourenTrophyDeutschlandfahrtElefantentreffenMotorrad-ParkplätzeStreckensperrungenGefahrenmeldungForumGästebuchKontakt



Sie befinden sich hier:  BVDM aktiv | Tourenzielfahrt


Die Tourenzielfahrt des BVDM ist eine touristische Veranstaltung, bei der das ganze Jahr hindurch verschiedene Orte in ganz Deutschland angefahren werden können. Es gibt eine Liste interessanter Sehenswürdigkeiten, die man je nach Zeit und Lust besuchen und auf diese Art und Weise Punkte sammeln kann.

Das Thema der Tourenzielfahrt 2017 lautet

„Technische Museen“ – 'Hightech' von Anno Dazumal

Diesmal haben wir 157 Ziele auf der Liste. Natürlich sind Motorradmuseen dabei. Aber auch andere Fahrzeug-, Flugzeug- und Computermuseen. Ein Orgel-, ein Campingwagen- und sogar ein kleines Isolatorenmuseum. Für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Die Tourenziele sind über ganz Deutschland verteilt. Jedes Tourenziel bietet einen Anreiz für eine lohnenswerte Tour, bei der es sicher auch noch so manch anderes zu entdecken gibt.

Ein wunderschönes Exemplar einer Megola. 5-Zylinder Sternmotor im Vorderrad!
Ein Lanz Eil-Bulldog. 10 Liter Hubraum aus einem Zylinder.
Easy Rider. Auch sowas wurde mal aus einer BMW R50 gemacht...
Sehr stilvolle Präsentation eines VW Camping Bullis.
Erinnerungen werden wach. Ein Bonanzarad! Der Traum unserer Jugend.
Riesige Dampfmaschine in einer alten Gebläsehalle.

Jeder Teilnehmer, der sich zur Fahrt anmeldet, bekommt eine Liste mit Tourenzielen inklusive Standortbeschreibung, sowie ein Wertungsheft. Für jedes Ziel ist eine Punktzahl zwischen 10 und 40 Punkten ausgeschrieben. Hoch bepunktet werden diejenigen Ziele, die besonders spektakulär sind oder die sich in entlegenen Gebieten Deutschlands befinden. Die Fahrtunterlagen umfassen neben den tabellarischen Listen der Ziele (incl. Wikipedia Links) auch Dateien für Google Earth sowie POI für Garmin und TomTom Navis.

Als Teilnehmer hast Du dann das ganze Jahr Zeit, so viele Ziele aus dieser Liste anzufahren, wie Du möchtest. Gewertet werden am Ende maximal 20 Tourenziele. Als Beweis, dass Du selbst mit Deinem Motorrad vor Ort warst, machst Du ein Foto vom Ortsschild, auf dem Dein Motorrad mit Kennzeichen, sowie ein Schild mit der Jahreszahl 17M sichtbar sind. Für jedes Ortsschild bekommst Du 20 Punkte gutgeschrieben. Um zusätzlich die jeweils ausgewiesene Punktzahl für das Tourenziel zu bekommen, solltest Du davon ein unverwechselbares Foto anzufertigen. Die Punkte für das Ortsschild und für das Ziel werden, wenn alles korrekt ist, addiert. Die Museen müssen nicht betreten werden (Eintritt), ein Foto von außen reicht für die Wertung - auch wenn sehr viele Museen wirklich einen Besuch wert sind! 

Die Tourenzielfahrt ist ein Wettbewerb des BVDM, der vom LV Rhein- Ruhr ausgerichtet wird. Der LV Rhein-Ruhr ist ein Motorradverein im BVDM, unter dessen Regie viele attraktive Veranstaltungen (z. B. TourenTrophy) durchgeführt werden. Informationen über den LV Rhein-Ruhr gibt es unter www.lv-rhein-ruhr.de.

Teilnehmen können nicht nur BVDM-Mitglieder, sondern jeder interessierte Motorradfahrer. Für BVDM-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Nichtmitglieder können sich für eine Teilnahmegebühr von 15,- Euro anmelden. Die Siegerehrung findet auf der Jahreshauptversammlung des BVDM 2018 statt.

Für Mitglieder des LV Rhein-Ruhr ist die Tourenzielfahrt der traditionelle Jahreswettbewerb mit einer eigenen Wertung. Die Siegerehrung für LV-Mitglieder ist auf der JHV des LV Rhein Ruhr Anfang 2018.

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, bei der Tourenzielfahrt mitzufahren, dann melde Dich bitte per Email beim BVDM Sportwart Peter Aufderheide.

Hier kannst Du auch einen Überblick über die Themen der vergangenen Jahre bekommen:

2007 - Brücken verbinden

2008 - Alte Bäume

2009 - Türme

2010 - Mühlen

2011 - Wasser

2012 - Rathäuser

2013 - Erde und Steine

2014 - Burgen und Schlösser

2015 - Klöster

2016 - Ruinen

 

 

 
© BVDM e.V.